Krypton-85 (Kr-85) Recycling

 

Wir recyceln seit über 10 Jahren für verschiedene international tätige Firmen Krypton-85. Das radioaktive Edelgas Kr-85 fand unter anderem Verwendung in der Lampenindustrie, bei Schichtdickenmessungen, in Ionisationsrauchmelder und bei der Werkstoffprüfung.

Während des Recycling-prozesses wird das radioaktive Material aus den Präparaten/Strahlern mittels Cryotechnik entfernt. Das eigens von der IUT entwickelte und von Behörden und TÜV geprüfte System ermöglicht die Entfernung von mehr als 99,99% der Aktivität. Das durch Zerfall qualitativ minderwertige Material wird in den auschließlich von der IUT betriebenen Diffusionskaskaden erneut angereichert. Damit ist eine nahezu 100% Wiederverwendung des radioaktiven Materials gewährleistet.

Die weiter anfallenden Reststoffe werden eine ordnungsgemäßen Freimessung nach Strahlenschutzverordnung (§ 29 StrlSchV) unterzogen und anschließend fachgerecht entsorgt.  

 
Rec235235235
 

 


 

 

Beispiele typischer Präparate: Gaszylinder, Ionisationsrauchmelder (IRM), Beta-Gauging-Strahler (Industriestrahler), Flächenstrahler, Ionisierungsquellen

Annahmebedingungen:

Kontaminationsfrei nach ADR, Nuklidrein
Strahlerzertifikat: nicht zwingend erforderlich
Typ A Versandstück: kann bei Bedarf gestellt werden
Übernahmebescheinigung: ja